Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Januar 28, 2020

Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Das leidige Thema Kosten. Denn eine Hochzeit bleibt selten im Rahmen des sich vorgegebenen Budgets. Wahrscheinlich habt auch ihr euch erstmal eine Excel-Kalkulation gemacht in der grob mal geschätzt wird, wieviele Gäste kommen sollen was das Catering, Essen Getränke pro Person kosten , was das Brautkleid, die Band, der Dji die Location Decoration und der Fotograf kosten werden. Und natürlich stellt man sich dann ein Gewisses Budget. Doch die eigenen Preis-vorstellungen weichen stark ab von den realen Preisen. Und das wird einem erst Bewusst wenn man die ersten Gespräche mit den Dienstleistern führt. Zudem kommt noch der Druck der durch die tolle Hochzeit von der besten Freundin entstanden ist. Schließlich will man diese bei weitem übertreffen. Deshalb kommt es oft zu Budgetüberschreitungen und es wird dann bei dem einem oder anderem versucht Kosten einzusparen. Meist an falscher Stelle. Denn ziemlich oft bilden Foto/Videografen das Schlusslicht. Obwohl das was von Bestand doch um einiges Wertvoller ist als das vergängliche. Ein tolles Essen eine tolle Torte eine tolle Location kann nur an dem Tag genossen werden. Doch eine Erinnerung anhand eines professionellen Hochzeitsvideos und Hochzeitsfotos behaltet man sein ganzes Leben lang und werden sogar nach Jahren immer Wertvoller. Ohne diese Erinnerungen wird die teure 5 Stöckige Hochzeitstorte so wie das tolle essen die tolle Hochzeitsband die Emotionen als auch die Stimmung in Vergessenheit geraten. Man erinnert sich doch gerne an seinen wichtigsten und schönsten Tag. Oder?

Wofür man für ein Hochzeitsvideo zahlt könnt Ihr hier nochmal hören:

Einen pauschalen Preis für ein Hochzeitsvideo kann man nicht einfach so nennen. Denn es handelt sich hierbei um eine Dienstleistung einer kreativen Arbeit. Und da lässt sich nicht einfach so ein Preisschild dran hengen. Zudem Spielen folgenden Faktoren bei der Preisgestaltung eine Rolle:

  1. Ort der Location, der Feier, der Trauung (Anfahrtkosten)
  2. Wie lange wird die Dienstleistung in anspruch genommen. Wieviele Stunden vor Ort
  3. Anforderungen: Länge des Films, Auflösung Full HD oder 4K
  4. Gästeanzahl
  5. Zeit der Veranstaltung (innerhalb oder außerhalb der Saison)
  6. Sonderwünsche
  7. Zum Einsatz kommende Technik
  8. Erfahrung des Dienstleisters / Service / Qualität
  9. Aufwand der Postproduktion
SHARE THIS STORY
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner