Hochzeitsfilme Trends

Januar 29, 2020

Hochzeitsfilme Trends

Woran erkennt man einen guten Hochzeitsvideografen?

Die Trends der Hochzeitfilme werden sehr stark von den allgemeinen Filme Trends als auch den Trends der Hochzeitsindustrie beeinflusst. Und wieso oft kommt meist alles aus den USA.

Langweilige Hochzeitsreportagen/Dokumentationen verschwienden immer zunehmender vom Markt. Was zum einem Generationsbedingt, zum andern weil es auch nicht mehr Zeitgemäß ist. In Zeiten der schnelllebigkeit und der begrentzten Aufmerksamkeitspanne wandelt sich auch die Film industrie. Es wird jetzt alles viel Mundgerecht serviert und man kommt sofort zum Punkt kommen. Aber was meine ich damit. Früher wurde alles am Stück abgefilmt. Es wurde meist die komplette Hochzeit auf Band aufgenommen. Daraus ergab sich ein Film aus mehreren Stunden. Darunter wurden unwichtige Szenen gezeigt 5 bis 10 mal die gleichen Personen immer wieder eingespielt und zu dem war auch der Schnitt so wie die Nachbearbeitung auf das minimum reduziert. Das Ergebnis war am ende das man sowieso nicht alles vom Film mitbekommen hat. Den in der heutigen Zeit können sich die wenigsten für 4 Stunden vor dem Fernseher hinhocken und sich alles in ruhe anschauen.

Der Trend geht zu kurzen cinematischen Hochzeitsfilmen, Hochzeitstrailer oder sogennanten Highlightfilm. Mit modernster Technik bester Auflösung und Atemberaubenden Szenen werden hier Hochzeitsfilme auf Kino niveou erstellt. Storytelling steht ganz groß in den Trends. Wo früher einfach nur Chronologisch Stück für Stück gezeigt wurde, wird hier das Filmmaterial zu einer Kurzgeschichte gebunden. Der große Vorteil ist das man innerhalb kürzester Zeit eine Hochzeit zusammenfassen kann so das man auch alle wichtigen und relevanten Punkte kennt. Denn durch geschicktes Storytelling lässt sich auch eine Spannungskurve, Gefühle und Emotionen vermitteln. Qualität statt Quantität. Aus 1 – 4 Stunden Video material wurden ca 15 – 20min. Dabei wird hier trotz kürze des Film ein viel höherer Aufwand in der Postproduktion betrieben. Natürlich legt auch die Technik die maßstäbe der Trends. Denn die Technik macht es möglich seine kreativität auszuleben. Immer höhre Auflösungen spekatkulärer Kamerafahrten und perspektiven, als auch Kamerafeatures wie slowmotions mit immer handlicheren Ausrüstung wird möglich.

Hochzeitfilme werden auch sehr stark von den Trends der Hochzeitsindustrie beeinflusst. Denn letzt endlich ist die Auswahl der Hochzeitlocation, die Dekoration, der Trauungsort, die Menschen dass was man auf dem Video sieht. Hier schwappt ganz klar der Trend aus den Staaten. Denn die machen es mit freien Trauungen pompösen Locations, einer perfekt stillstisch und farblich abgestimmten Dekoration, mit Dresscodes und Showtanz einlagen vor. Man sieht immer öfters das die Trauzeugen Brautjungfern genau die selben Kleider und Anzüge tragen zum Kontrast des Brautpaares. Nur das Brautpaar sticht aus der Masse heraus. Dabei wird auch zunehmend auf Details wie den selben Lippenstift als auch die selben Krawatten oder Fliegen geachtet. Trauungen unter freiem Himmel werden immer beliebter auch bei den Hochzeitsfilmern. Denn dunkle Kirchen müssen ausgeleuchtet werden oder haben einschränkungen in Bewegungsfreiheit. Unter freiem Himmel in einer schönen Umgebung, an einem Sandstrand unter Äpfelbäumen oder einem Pavillon sieht alles sehr viel Schöner und Emotionaler aus und bietet auch mehr Möglichkeiten sich Videografisch kreativ auszuleben. Location und Decorationen sind immer mehr aufeinander sowie auf Mottos abgestimmt. Hier geht der Trend auch immer mehr zu extravagant. Hochzeitsfeiern auf einem schönen Schloss, Palast oder rustikal in einer Alm auf dem Berg werden immer beliebter. Wenn es um die Hochzeitsfeier geht fällt zur Zeit oft das Wort “Destination Wedding” und heißt nix anderes als Hochzeit außerhalb vom Heimatort. Den Hochzeiten im Ausland sind in. Auch für das Entertaimentprogramm wird zunehmend gesorgt . Den Feuerspucker, Tänzerinnen, Barshows, und der perfekt einstudierte Hochzeitstanz lässt bei den Gästen keine Langeweile aufkommen und machen im Hochzeitsfilm was her. Auch die variation der Brautpaarshooting nimmt zu. Wo früher man höchstens ein Fotoshooting am Hochzeitstag so zwischendurch gemacht hat, werden jetzt immer mehr Love-Storys verfilmt die sich über mehrere Drehtage hinziehen können. Hier werden Romantische Momente perfekt in Szene Gesetzt, Ehe Gelübte, Liebeserklärungen und andere Reden im Vorfeld aufgenommen, und zu einer einzigartigen Geschichte zusammengefasst.

SHARE THIS STORY
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner